Wave Gabelbäume: Ein kompakter Stand für hohe Geschwindigkeit

Wave Gabelbäume sind unter anderem die schmalsten Gabelbäume auf dem Markt. Gerade bei flachen Segeln empfiehlt sich eine eng geschnittene Gabel. Denn mit einer engen Gabel steht man näher an der Brettachse und hat direkteren Kontakt zu seinem Segel. Dadurch steht man kompakter, denn die eigene Körperachse und die Segelachse  sind näher beieinander. Deshalb passen Wave Gabelbäume am besten zu Wave-, Freemove- und kleineren Freestylesegeln.