Slalom / Race Windsurfboards: Topspeed für jeden Wettkampf

Im Slalom und Race Bereich kommt es vor allem auf Schnelligkeit an. Ob Wettkampf oder unter Freunden, diese Boards sind eher Fortgeschritten und Profies zu empfehlen die Topspeed haben wollen. Slalom Windsurfboards sind auf Geschwindigkeit ausgelegt und meist schwerer zu manövrieren als beispielsweise Freeride Boards. Dennoch bieten sie eine enorme Stabilität nicht nur bei Böen. Im Vergleich sind Race Boards meist breiter und voluminöser. Aus diesem Grund sind Race Boards schneller und ermöglichen das sogenannte „Höhe laufen“ (Fahrt in Richtung Luv). Slalom / Race Windsurfboards sind meist in Wettkämpfen zu Hause und werden selten im Hobby Bereich eingesetzt.